(Past) Lukas Pfeil / Felipe Silveira Quartett

#04_pfeil_silveira_premix270919 

Lukas Pfeil / Felipe Silveira (BRA) Quartett

Pianist Felipe Silveira und Saxophonist Lukas Pfeil lernten sich 2016 per Zufall auf einer Jam Session kennen. Seither pflegen sie eine enge Freundschaft und eine produk­tive musi­ka­li­sche Zusammenarbeit zwischen Campinas und Stuttgart.
Silveira gehört zu den gefrag­testen Jazzpianisten in Brasilien und spielte in zahl­rei­chen inter­na­tio­nalen Projekten mit Musikern wie Baptiste Herbin, Chad LB, Ted Nash, Ryan Keberle und Rosa Passos.
Pfeil absol­vierte sein Jazz-Saxophon-Studium in Köln und New York und ist seit seiner Rückkehr nach Deutschland zu einer festen Größe der Stuttgarter Szene geworden.
Beide verbindet ihre Liebe zum ameri­ka­ni­schen ‘Hard Bop’ – einem groove-betonten, ener­gie­rei­chen und ‘blue­sigen’ Jazz, der Kopf und Bauch glei­cher­maßen anspricht.
2018 und 2019 tourten die beiden Musiker gemeinsam mit Silveira’s Trio in der Region um São Paulo. Im Herbst 2019 ist der brasi­lia­ni­sche Ausnahmepianist nun für kurze Zeit zu Gast in Deutschland. Begleitet werden Pfeil und Silveira von der starken Rhythmusgruppe aus Joel Locher und Eckhard Stromer.
Ein musi­ka­li­sches Aufeinandertreffen, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Lukas Pfeil – tenor saxo­phone
Felipe Silveira – piano
Joel Locher – bass
Eckhard Stromer – drums