20/10/19: Olicia

Olicía
ist eine zwei-Frau Band, die hand­ge­machten, elek­tro­ni­schen Loopjazz spielt. Die beiden Sängerinnen begeben sich immer wieder neu in das Spannungsfeld zwischen mensch­li­cher Stimme, akus­ti­schen Instrumenten, freier Improvisation und dem Einsatz moderner elek­tro­ni­scher Möglichkeiten. Goldfarbene Knisterkontraste brechen samtig blaue Strukturen auf. Eine Klangwelt zwischen poly­rhyth­mi­schen Dancefloor- und Elekronikelementen, teils verfrem­deter Stimmen, bis hin zu Soundlandschaften von medi­ta­tiver Kraft. Das Konzept ist es, altbe­kannte Loopstrukturen aufzu­bre­chen und kreativ mit tech­ni­schen Möglichkeiten umzu­gehen.

Anna-Lucia Rupp – Stimme, Effekte, Pocket Piano, Piano, Bass Synth, Qarqaba, Klimbim Fama Olivia M’Boup – Stimme, Effekte, Drum Pad, Piano, Asalato, Qarqaba, Bubum