(Past) Duo Hadar Noiberg und Olivia Trummer

23.09.2018, 17:00 Uhr at Studio WhiteFir

Hadar Noiberg: Flöten, Effekte
Olivia Trummer: Klavier, Gesang

Zwei junge, krea­tive Jazz-Künstlerinnen mit unter­schied­li­chen Wurzeln treffen aufein­ander, um eine gemein­same musi­ka­li­sche Vision zu entwi­ckeln: Ein inten­siver Dialog auf Augenhöhe und auf derselben Wellenlänge; ein schil­lernder Tanz im Spannungsfeld zwischen brasi­lia­ni­scher Musik, Jazz und Eigenkompositionen; ein Bild in berüh­renden Klangfarben: Flöte, Klavier, Gesang.

Die Flötistin Hadar Noiberg stammt aus Tel Aviv und ist seit vielen Jahren im “Jazz-Mekka” New York City behei­matet. Von dort aus tourt sie mit verschie­denen Ensembles um die Welt, z.B. mit dem Hadar Noiberg Trio, im Duo mit dem Pianisten Chano Dominguez oder auch mit “Yemen Blues” – alle­samt Projekte, die Hadars musi­ka­li­sche Vielfalt wieder­spie­geln: Von klas­si­scher Musik über brasi­lia­ni­schen Choro bis hin zu orien­ta­li­scher Musik. Die Antriebskräfte hierfür sind Hadars Liebe zur Improvisation und ihre unbän­dige Lust, in neue kultu­relle und musi­ka­li­sche Welten einzu­tau­chen.

Die klas­sisch ausge­bil­dete Pianistin und Sängerin Olivia Trummer stammt aus Stuttgart und hat in ihrer Wahlheimat Berlin ein “New York Europas” gefunden: Ein Ort, an dem sie kreativ arbeiten kann während sie auf Musiker aus aller Welt trifft. Olivia tourt inter­na­tional mit eigenen Projekten (z.B. mit dem Olivia Trummer Trio, “Classical To Jazz” und als Solistin), aber auch mit Kurt Rosenwinkel und seiner “Caipi” Band. Olivias Motor ist eine über­spru­delnde innere Quelle der Kreativität, die uner­müd­lich in neue Songs und Kompositionen fließt und bereits auf sieben eigenen Alben zu hören ist.